Newsletter


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Handballfreunde, liebe NHC-Familie,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesundes neues Jahr und alles Gute. Unsere Hoffnung bleibt für dieses Jahr, dass wir uns ALLE in absehbarer Zeit gesund und munter in der Schuhwallhalle wiedersehen. Bis dahin halten wir uns gemeinsam an die notwendigen Regeln!

Der Spielbetrieb für die 3. Liga (DHB) und die restlichen Teams (HVN) wurde bis Ende Februar ausgesetzt. Ziel der Verbände bleibt die Wiederaufnahme des Spielbetriebs im März. Wir als NHC stehen dieser Planung skeptisch gegenüber, da in der aktuellen Lage der Pandemie nicht an einen regulären Spielbetrieb mit Mannschaftstraining in einer Kontaktsportart zu denken ist. Der DHB hat in einer kürzlich stattgefundenen Videokonferenz seine weiteren Planungen vorgestellt. Um im März die unterbrochene Saison fortzusetzen ist es Voraussetzung das mindestens 90% der 3. Liga Teams mindestens drei Wochen vorher in ein normales Handballtraining einsteigen können. Das ist aktuell mehr als fraglich. Die Alternative würde bedeuten, dass die Saison ohne Absteiger beendet wird. Es werden über alle Staffeln Aufsteiger in die 2. Bundesliga ausgespielt und welches Team will kann freiwillig an einer sogenannten Pokalrunde teilnehmen. Ein Testsystem mit regelmäßigen Schnelltests ist natürlich Voraussetzung. Es bleibt also weiterhin spannend wie es weitergehen wird.

Um die Handballfreie Zeit sinnvoll zu überbrücken hat unser Jugendausschuss unter der Leitung von Tanja Weitemeier (1. Damen Spielerin und Trainerin weibliche B-Jugend) eine neue Challenge ins Leben gerufen.

NHC-Jugend: Miteinander-Gegeneinander!
Die Begegnungen von Jugend- und Seniorenspielern gehören zum Vereinsalltag des Northeimer HC. Leider sind wir alle von einem normalen Alltag weit entfernt und uns fehlt das Miteinander, aber auch das Gegeneinander. Daher haben wir eine neue Aktion für unsere Jugendspieler ins Leben gerufen, die diese zwei Komponenten miteinander verbindet. Zum einen fordern die Seniorenspieler die Jugend heraus gemeinsam 30.000 Punkte zu sammeln, dann werden sie, sobald es möglich ist, ein Sommerfest für sie veranstalten. Zum anderen treten die jeweiligen Jugendmannschaften gegeneinander um den Wochensieg an. Dazu erhalten sie jede Woche eine Auswahl von Übungen, von der sie jeden Tag eine absolvieren und per Video bzw. Screenshot an ihren Trainer schicken können.
In Woche 1 standen Laufen, Ballhandling, Hampelmänner, Käfer (Bauchübung) und Flaschen halten sowie eine witzige Bonusaufgabe auf dem Aufgabenzettel. In den nächsten Wochen kommen neue Aufgaben, wobei das Laufen fester Bestandteil der Aufgaben ist. Unser Ziel mit dieser Aktion ist es den Jugendspielern weiterhin einen Anreiz zur Bewegung zu schaffen, aber auch das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und mit Blick auf die Rückkehr in die Halle schon jetzt einen Teil zu Verletzungsprophylaxe
beizutragen.

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Handballjahr mit Ihnen und Euch. Bleiben Sie uns treu!

Termine 2021:

– Re-Start Saison 2020/21 offen
– Handball-Camp offen
– Sommerfest Challenge offen
– Kindergartenschnuppertraining offen

Weitere Infos finden Sie auf unseren Homepage-/Facebook Seiten und auf Instagram.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Northeimer HC